Unser Verständnis

Abi von Reininghaus
Abi von Reininghaus

Abi von Reininghaus zu Know-How und Know-Why:

 

Know-How ist kostenlos, das Netz ist voll davon. Workshops, Produktvorführungen, Info-Mails, Lehr-DVDs, Bücher und Zeitungsartikel liefern Tag für Tag Ein- und Aussichten und es bedarf wirklich keiner Anstrengung mehr, sich zu informieren.

 

Geht es also um Know-How, um Informationen, um Daten und Fakten? Sicherlich, auch. Aber was sind sie wert? Ohne Sinn und Zweck?

 

Deshalb ist uns das Know-Why so wichtig. Warum eine Blue-Note, eine Substitution, ein sus4-Akkord und ein Tonartwechsel? Warum klingt das und wohin führt es? Know-How ohne Know-Why ist wie eine Vokabelsammlung ohne die Kunst des Satzbaus, ohne die Kunst des Erzählens und ohne die Idee zu einer guten Geschichte. Wer will das hören?

 

Musik soll Spaß machen, schon beim Lernen und erst recht beim Hören und beim Spielen. Musik soll niemanden niederringen, sondern aufrichten, sie soll Energie geben und nicht Mut kosten. Sie muss Freude machen - das ist ihr Sinn.

 

Die Erfahrungen und Rückmeldungen der letzten Jahre geben uns Recht und so werden wir weitermachen. 

Mit Freude!

 

Die A-Team Music Academy zu Unterrichtsstoff und Ausbildungszielen:




 

Wir legen Wert auf die Einbeziehung und Weiterentwicklung individueller und/oder autodidaktischer Erkenntnisse und Techniken der Studenten, sofern diese keine Einschränkung der Entwicklung bedeuten.


 

Erachtet man den persönlichen Stil als höchstes Gut eines jeden Künstlers, so muss behutsam mit dem bereits Vorhandenen umgegangen werden, neues Material immer auch in Beziehung gesetzt und gegebenfalls individuell angepasst werden.


 

Wir wollen nicht gleichschalten!